Computerbrillen

trentascreen-Logo Computerbrillen mit Blaulichtfilter sind in der heutigen Zeit unverzichtbar. Brillen, die gegen Blaulichtstrahlung schützen sind für Menschen, deren Augen tagsüber grossen Belastungen durch Handys, Computer, Monitore, Smartphone, Fernseher und anderen digitalen Geräten, ausgesetzt sind.  

Brillenfassung inkl. Brillengläser mit Blaufilter ab Fr. 490.-

Wenn man häufig unter dem Einfluss von Blaulicht Strahlung steht, ist eine Arbeitsbrille oder Lesebrille unbedingt sinnvoll. Zusätzlich werden mit dem Tragen der Schutzbrille weitere Schädigungen verhindert. Denken sie daran, dass selbst kurzwelliges Blaulicht die Netzhaut schädigen kann. Also ist das Geld eine gute Investition in die Gesundheit Ihrer Augen.

Zeigt alle 9 Ergebnisse

Intelligente Vorsorge: Computerbrillen mit Blaulichtfilter

Während längere Pausen und heilende Cremen einer drohenden Überlastung der Augen entgegenwirken, verfolgen Computerbrillen einen vorsorglichen Charakter, der die Belastung, den die Augen täglich ausgesetzt sind, mit Hilfe einer Blaulichtfilter-Technologie weitgehend zu reduzieren. Ähnlich wie  moderne Handys in der Lage sind, den Anteil des besonders belastenden blauen Lichtes zu reduzieren, sorgen auch Computerbrillen dafür, dass weniger Blaulicht von LED- und LCD-Bildschirmen ins Auge gelangt, indem sie die entsprechenden Farbspektren mit Hilfe von Filtern zurückhalten. Die Augenbelastung wird bis zu 95% reduziert und der Farbkontrast deutlich verbessert.

Neben einer geringeren Augenmüdigkeit können Bildschirmbrillen mit Blaufilter so auch eine bessere Konzentration am Tag ermöglichen. Da blaues Licht wach macht und die Augen besonders strapaziert, kann die Reduktion des blauen Lichtes mit Hilfe einer Computerbrille eine bessere Schlafqualität ermöglichen. Dadurch kann das Auge leichter zur Ruhe kommen und sie besser schlafen. Deswegen sollten sie beim Arbeiten am Computer immer eine Computerbrillen tragen, die ihre Augen bestmöglich schützen.